Herzlich Willkommen in der Hoffnungskirche!

  • Eine Sehnsucht, die immer bleibt
    Eine Sehnsucht, die immer bleibt

    Jeder Mensch sehnt sich zu lieben und geliebt zu werden. Diese Sehnsucht ist tief in unseren Herzen verankert, dass wir sie nicht entfernen können. Die Liebe hat nicht nur zu tiefen menschlichen Freundschaften und zu gelingenden Ehen geführt, sondern auch wunderbare Kunstwerke in Dichtung, Musik und Malerei hervorgebracht. Ohne die Liebe wäre das Leben wesentlich ärmer.
    Natürlich machen wir auch die Erfahrung, dass uns die Liebe zwischen den Fingern zerrinnen kann und dass wir nirgendwo so tief verletzt werden, wie gerade in der Liebe. Aber all das spricht nicht gegen die Liebe. Wenn wir nach der Liebe fragen, geht es noch um die Frage, wie sie auf Dauer gelingen kann. Dass sie nicht in Chaos und Verletzung endet.
    Damit die Liebe auf Dauer gelingt, darf ich sie nicht mit dem Gefühl verwechseln. Liebe ist nicht ewiges Verliebt sein. Das Verliebt sein muss sich zu einer Liebe verwandeln, die den anderen so annimmt, wie er ist. Oft stülpen wir dem andern unsere eigenen Bilder und Wünsche über. Letztendlich lieben dann mehr das Bild, das wir uns vom andern gemacht haben, als ihn so, wie er in Wirklichkeit ist.

    weiterlesen...
  • Laufen Sie nicht fort
    Laufen Sie nicht fort Wahrlich, wir werden mutig, wenn wir in Gefahr sind. Wir lernen Ausdauer, wenn wir Leiden erdulden. Wir lernen Zärtlichkeit, wenn wir Schmerzen haben. Wir schätzen wahre Freunde, wenn uns Falsche im Stich gelassen haben. Wir beschützen unsere Gesundheit, wenn Krankheiten uns niederschlagen und wir lernen, die Freiheit zu würdigen, wenn die Gefahr droht, sie zu verlieren! Ohne Probleme wären wir wie Pflanzen im überbehüteten Schutz eines Gewächshauses, zu zart um jemals im Freien zu leben!
    weiterlesen...
  • Wie Ihr Leben gelingen kann
    Wie Ihr Leben gelingen kann Haben Sie schon mal über den Willen Gottes nachgedacht? Haben Sie sich auch schon gefragt: “Wie kann ich erkennen, was Gottes Wille für mein Leben ist?” Normalerweise müsste die Frage sogar etwas anders formuliert werden: “Wie kann ich in den Plan hineinkommen, den Gott für mein Leben hat?”

    "Verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern setze dein Vertrauen ungeteilt auf den Herrn! Denk an ihn bei allem, was du tust; er wird dir den richtigen Weg zeigen” (Sprüche 3,5)
    weiterlesen...

Gott näher kennen lernen

Schritte zum Glauben

Am Glauben interessiert?
Fünf Schritte, die dich im Glauben weiterbringen

1Wende dich an Jesus Christus im Gebet und sage ihm alles. Er versteht und liebt dich.

Kommet her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen, und ich werde euch Ruhe geben. Matthäus 11,28

2Sage Ihm alles: Dass du bisher in der Trennung von Gott gelebt hast und dass du ein Sünder warst. Bekenne Ihm deine Schuld und nenne Jesus alles, was dir in dieser Stunde an konkreten Sünden in den Sinn kommt.

Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit. 1. Johannes 1,9

3Bitte im Vertrauen und Glauben, dass der Herr Jesus Christus in dein Leben kommt und bei dir bleibt. In dem Augenblick, wo du dein Leben dem Herrn Jesus Christus anvertraust und er zu dir kommt, bist du ein Kind Gottes.

So viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben. Johannes 1,12

4Betend danke Jesus Christus, dem Sohn Gottes, dass er für deine Sünde am Kreuz gestorben ist. Danke Ihm, dass er dich aus dem sündigen Zustand erlöst und dir vergeben hat. Danke Ihm täglich für das Geschenk der Gnade und die Gottes Kindschaft.

In ihm haben wir die Erlösung und die Vergebung der Sünden. Kolosser 1,14

5Bitte Jesus Christus, die Führung deines Lebens zu übernehmen. Suchen bitte den täglichen Kontakt mit deinem Herrn durch das Lesen der Bibel und Gebet. Der Kontakt mit anderen Christen hilft dir, als Christ zu wachsen. Jesus Christus wird dir Kraft und Mut für die Nachfolge schenken.

Wenn jemand mir dient, so folge er mir nach! Und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein. Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren. Johannes 12,26
weiterlesen ...

Was wir glauben

Wir glauben, dass die Bibel das inspirierte Wort Gottes ist. Sie ist eine praktische Anweisung und eine Hilfe für unser alltägliches Leben.

Wir glauben an den ewigen Gott. Er ist der Schöpfer aller Dinge und existiert in drei Personen: Er ist Gott, der Vater, Gott, der Sohn und Gott, der Heilige Geist. Er ist der Gott der vollkommenen Liebe und ist vollkommen heilig.

Wir glauben, dass Sünde jeden von uns Menschen von Gott und somit auch von seinem individuellen Plan für unser Leben getrennt hat.

Wir glauben, dass der Herr Jesus Christus, der als Mensch und Gott auf die Erde kam, der einzige ist, der unser Leben mit Gott wieder in Einklang und Harmonie bringen kann. Er lebte als einziger ein vollkommenes Leben, starb am Kreuz an unserer Stelle und besiegte Sünde, Tod und Teufel durch seinen Tod am Kreuz. Er ist am dritten Tag auferstanden, zum Himmel gefahren und sitzt zur Rechten des Vaters. In Ihm empfangen Menschen ewiges Leben, die an seinen Namen glauben.

Wir glauben, dass wir unsere Sünden bereuen und an Jesus Christus glauben müssen, damit wir Vergebung erfahren und von Neuem geboren werden können. Unser ganzes Leben soll seinem Willen unterstellt werden.

Wir glauben, dass man durch die Taufe und durch den Empfang des heiligen Geistes im neuen Leben wandeln kann, um zu einem heiligen und fruchtbaren Leben fähig zu sein, das Gott von uns erwartet.

Wir glauben, dass Gott jeden von uns Menschen mit Fähigkeiten ausgestattet hat, um seine Ziele für unser Leben zu erreichen: Gott anzubeten, unsere Rolle in der Gemeinde Jesu zu erfüllen und der Gesellschaft zu dienen, in der wir leben.

Wir glauben, dass unser ewiges Schicksal, nämlich der Himmel oder die Hölle, von unserer Antwort auf den Herrn Jesus Christus abhängig ist.

Wir glauben, dass Jesus Christus wiederkommt, wie er es versprochen hat.

weiterlesen ...

Glaubenskurs

Dieser Kurs besteht aus einem dreizehnwöchigen intensiven Ausbildungslehrgang. Fundierte Lehre wird verbunden mit praktischen Leben in der lokalen Gemeinde.
Das Ziel ist, den Teilnehmern eine solide Grundlage für das Leben als Christ zu geben, ihren Charakter zu formen und jeden in seiner Berufung freizusetzen.

Lehrthemen

  • Leben der Jüngerschaft
  • Neues Leben in Christus
  • Leben aus dem Wort
  • Das Wesen Gottes
  • Vollmächtiges Gebet
  • Das Leben Jesu
  • Biblisches Gemeindeleben
  • Sieghafter Glaube
  • Grundwahrheiten des Glaubens
  • Wesen und Wirken des Heiligen Geistes
  • Leben als Zeuge

Ablauf

Demnächst startet wieder ein neuer Glaubensgrundkurs. Er steht auch wieder Gemeindemitgliedern offen, um sich im Glauben zu stärken und ihn zu vertiefen. Allerdings ist der Kurs auf maximal 12 Teilnehmer beschränkt.

Kostenbeitrag

25 € für den gesamten Kurs
Anfrage über unser Kontaktformular

weiterlesen ...
Back to top