Herzlich Willkommen in der Hoffnungskirche!

  • Eine Sehnsucht, die immer bleibt
    Eine Sehnsucht, die immer bleibt

    Jeder Mensch sehnt sich zu lieben und geliebt zu werden. Diese Sehnsucht ist tief in unseren Herzen verankert, dass wir sie nicht entfernen können. Die Liebe hat nicht nur zu tiefen menschlichen Freundschaften und zu gelingenden Ehen geführt, sondern auch wunderbare Kunstwerke in Dichtung, Musik und Malerei hervorgebracht. Ohne die Liebe wäre das Leben wesentlich ärmer.
    Natürlich machen wir auch die Erfahrung, dass uns die Liebe zwischen den Fingern zerrinnen kann und dass wir nirgendwo so tief verletzt werden, wie gerade in der Liebe. Aber all das spricht nicht gegen die Liebe. Wenn wir nach der Liebe fragen, geht es noch um die Frage, wie sie auf Dauer gelingen kann. Dass sie nicht in Chaos und Verletzung endet.
    Damit die Liebe auf Dauer gelingt, darf ich sie nicht mit dem Gefühl verwechseln. Liebe ist nicht ewiges Verliebt sein. Das Verliebt sein muss sich zu einer Liebe verwandeln, die den anderen so annimmt, wie er ist. Oft stülpen wir dem andern unsere eigenen Bilder und Wünsche über. Letztendlich lieben dann mehr das Bild, das wir uns vom andern gemacht haben, als ihn so, wie er in Wirklichkeit ist.

    weiterlesen...
  • Laufen Sie nicht fort
    Laufen Sie nicht fort Wahrlich, wir werden mutig, wenn wir in Gefahr sind. Wir lernen Ausdauer, wenn wir Leiden erdulden. Wir lernen Zärtlichkeit, wenn wir Schmerzen haben. Wir schätzen wahre Freunde, wenn uns Falsche im Stich gelassen haben. Wir beschützen unsere Gesundheit, wenn Krankheiten uns niederschlagen und wir lernen, die Freiheit zu würdigen, wenn die Gefahr droht, sie zu verlieren! Ohne Probleme wären wir wie Pflanzen im überbehüteten Schutz eines Gewächshauses, zu zart um jemals im Freien zu leben!
    weiterlesen...
  • Wie Ihr Leben gelingen kann
    Wie Ihr Leben gelingen kann Haben Sie schon mal über den Willen Gottes nachgedacht? Haben Sie sich auch schon gefragt: “Wie kann ich erkennen, was Gottes Wille für mein Leben ist?” Normalerweise müsste die Frage sogar etwas anders formuliert werden: “Wie kann ich in den Plan hineinkommen, den Gott für mein Leben hat?”

    "Verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern setze dein Vertrauen ungeteilt auf den Herrn! Denk an ihn bei allem, was du tust; er wird dir den richtigen Weg zeigen” (Sprüche 3,5)
    weiterlesen...

Gott näher kennen lernen

Geschichte

Die Hoffnungskirche wurde im September 2004 gegründet.

Anfangs versammelte sich eine kleine Gruppe von Menschen in ihren Wohnzimmern. Erfreulicherweise konnte kurze Zeit später eine Räumlichkeit in der Friedenstraße 42, Kaiserslautern angemietet werden. Hier feierten wir 5 Jahre lang unsere Gottesdienste, bis zuletzt der Raum zu klein wurde.

Genau zu unserem 5-jährigem Bestehen, im September 2009 konnten wir unser jetziges, neues Gebäude beziehen. Wir sehen hier eine großartige Führung Gottes und spüren seinen Segen.

Gerne können Sie uns finanziell unterstützen. Eine weitere Rate ist demnächst fällig.

weiterlesen ...

Wir über uns

Wir sind eine evangelische Freikirche in Kaiserslautern.

Wir sind evangelisch:

Mit den Kirchen der Reformation bekennen wir Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist Maßstab für unsere Lehre und unser Leben.

Wir sind eine Freikirche:

Wir treten für Religions- und Wissensfreiheit ein und befürworten die Trennung von Kirche und Staat. Unsere Haushalte bestreiten wir aus freiwilligen Beiträgen unserer Mitglieder.

Wir sind eine Gemeinde gläubig getaufter Christen:

Wir taufen Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung die Taufe erbitten und Mitglied unserer Gemeinde werden wollen.
Wir wissen uns mit allen Christen verbunden, denen das Evangelium, die Gute Nachricht von Jesus Christus und von der Liebe Gottes, Grundlage ihres Glaubens und Lebens ist. So sehen wir uns als Teil der weltweiten christlichen Gemeinde.

weiterlesen ...

Hauskreise

Die Hoffnungskirche ist eine Hauskreisgemeinde! Unsere Hauskreise finden in den privaten Häusern/Wohnungen der Teilnehmer statt.

Unsere Kleingruppen sollen Orte sein, an denen Menschen zusammenkommen, Gemeinschaft erleben und offen über ihr Leben und ihren Glauben, ihre Sorgen und ihre Träume reden. Gemeinsam kann man auf diese Weise viele Schätze entdecken, die man zunächst vielleicht gar nicht vermutet oder gesucht hat. Die Gemeinschaft in den Häusern tut allen gut, sie bringt Hoffnung und neue Kraft in das Leben der Teilnehmer und den Gottessegen in die Häuser.

Siehe, wie fein und lieblich ist's, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! [...] Denn dort verheißt der HERR den Segen und Leben bis in Ewigkeit.
Psalm 133,1
Die Kleingruppen sind offen für alle – Komm und erlebe die Hoffnungskirche in den Häusern.
weiterlesen ...
Back to top